News

News melden: Haben Sie News für die NRP- und Regionalentwicklungs-Community? Dann melden Sie uns diese.
Kontakt: Michel Modoux

 

Umsetzung der NRP in den Kantonen Bern, Jura und Wallis

Die Eidgenössische Finanzkontrolle (EFK) prüfte zusammen mit den kantonalen Finanzkontrollen die Umsetzung der Neuen Regionalpolitik (NRP) in drei Kantonen. Es handelt sich um den ersten Prüfbericht der Umsetzung seit Inkrafttreten der NRP und basiert auf einer fundierten Untersuchung in den Kantonen Bern, Jura und Wallis.

 
Aktionsplan Holz wird weiter geführt

Die Direktion des Bundesamts für Umwelt (BAFU) hat beschlossen, dass der Aktionsplan Holz angepasst und bis 2016 weitergeführt wird.

 
Regionale Innovationsförderung und WTT in der NRP

Ende Mai fand im Haus der Kantone in Bern die Veranstaltung «NRP: Regionale Innovationsförderung und WTT» statt. Eingeladen hatten das SECO, die Kommission für Technologie und Innovation (KTI) und die Konferenz kantonaler Volkswirtschaftsdirektoren (VDK).

 
Solothurn startet mit ersten Projekten

Ab diesem Jahr wird auch in Solothurn die Neue Regionalpolitik (NRP) umgesetzt – der Kanton hat erste Fördergelder für Projekte gesprochen.

 
Neues LT-Mitglied bei regiosuisse

Frédéric Quiquerez verstärkt ab sofort das Leitungsteam (LT) von regiosuisse. Der 34-Jährige hat einen vielseitigen beruflichen Erfahrungsschatz im Bereich Regionalentwicklung, NRP und INTERREG.

 
Aus dem NRP-Projekt «RigiPlus» wird «RigiPlus AG»

Ein bedeutender Schritt auf der Rigi steht bevor: Kurz vor Ende des kantonsübergreifenden NRP-Projekts «RigiPlus» und rund zwei Monate vor Eröffnung des Mineralbades & Spa Rigi Kaltbad mit dem Botta-Dorfplatz und dem neuen Hotel Rigi Kaltbad (Eröffnung: 26. Mai 2012), übernimmt eine neue Organisation die in den letzten Jahren eingeleiteten Aufgaben. Am 27. April 2012 haben die wichtigsten Partner beschlossen, eine gemeinsame Entwicklungs- und Vermarktungsgesellschaft für die touristischen Angebote auf der Rigi aufzubauen: Die RigiPlus AG wird in den nächsten Wochen gegründet.

 
«Forschungsmarkt regiosuisse»: Beiträge bis 24. Juni einreichen

Am 26. September 2012 findet in Bern die Veranstaltung «Forschungsmarkt regiosuisse & Tagung Regionalentwicklung 2012» statt.

 
NRP-Projekte im Fokus der Medien

Projekte der Neuen Regionalpolitik (NRP) werden oft in der Presse thematisiert, denn sie besitzen Eigenschaften, die interessieren: sie sind innovativ, schaffen Arbeitsplätze und bringen Wertschöpfung in ländliche Gebiete. Gleichzeitig bedeutet die Erwähnung in den Medien eine willkommene Imagewerbung für die Region.

 
Startschuss für die Regionalpolitik 2016+

Gemeinsam mit der Konferenz Kantonaler Volkswirtschaftsdirektoren VDK hat das Staatssekretariat für Wirtschaft SECO eine Arbeitsgruppe eingesetzt, welche die Weichenstellung für die Regionalpolitik 2016+ begleiten wird.

 
Wie Kantone ihre regionale Wirtschaft nachhaltig entwickeln

Die Publikation «Wirtschaftsförderung und Nachhaltige Entwicklung in den Kantonen» verschafft einen Überblick, wie die Kantone Elemente der nachhaltigen Entwicklung in ihre Wirtschaftsförderung einbeziehen. Sie stellt gute Beispiele aus den Kantonen vor und leitet Empfehlungen an ihre Adresse ab.

 
INTERREG IV C: Expertinnen und Experten für Projektbeurteilung gesucht

Die Ausschreibung erfolgt ausschliesslich in Englisch.

 
Wie energieeffizient ist (m)eine Region?

Dank einem neuen Werkzeug können Regionen ihre aktuelle und zukünftige Energieversorgung auf einfache Art und Weise selber analysieren und erhalten damit eine professionelle Entscheidungshilfe bei der Planung ihrer energiepolitischen Zukunft.

 
Der «Prix Montagne 2012» ist lanciert

Zum zweiten Mal verleihen die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Berggebiete (SAB) und die Schweizer Berghilfe den mit CHF 40‘000.– dotierten «Prix Montagne». Bis zum 30. April 2012 können wirtschaftlich erfolgreiche Projekte aus dem Berggebiet eingereicht werden.

 
Website des Luganese ist online

Die Website ersl.ch bietet einen Überblick über die Tätigkeiten und Dienstleistungen des neu gegründeten Regionalentwicklungsverbandes des Luganese.

 
MILESTONE 2012 – Wettbewerb um den Schweizer Tourismuspreis ist lanciert

Bis zum 31. August 2012 können Projekte für den «MILESTONE. Tourismuspreis Schweiz» eingegeben werden.

 
Erstmals publiziert: «OECD Regional Outlook 2011»

Die OECD publiziert zum ersten Mal den «OECD Regional Outlook». Der Bericht bietet einen Gesamtüberblick über die Arbeiten, welche die OECD der Regionalentwicklung gewidmet hat und nimmt unter anderem auch die Schweizer Regionen** unter die Lupe.

 
ESPON: Die 10. Ausschreibungsrunde startet Mitte April

Eine weitere Ausschreibungsrunde im Rahmen des Programms ESPON 2013 startet im Frühling dieses Jahres. Die Projektvorschläge können vom 18. April bis am 13. Juni 2012 eingereicht werden.

 
Mandatsausschreibung

regiosuisse sucht ab sofort oder nach Vereinbarung ein Mitglied im Leitungsteam (LT) mit Muttersprache Französisch. Das LT ist verantwortlich für die inhaltlich-konzeptionelle Leitung der Netzwerkstelle und will Bedürfnisse und Kenntnisse der französischsprachigen Schweiz noch stärker in die Angebote von regiosuisse einfliessen lassen.

 
Das Förderprogramm Innotour ist lanciert

Die totalrevidierten Gesetzesgrundlagen über die Förderung von Innovation, Zusammenarbeit und Wissensaufbau im Tourismus (Innotour) treten am 1. Februar 2012 in Kraft. Ab diesem Datum können beim Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Finanzhilfegesuche eingereicht werden.

 
SVSM Award 2012 – bis Mitte April bewerben

Nach der Lancierung des Preises 1997 wird der SVSM Award, der Preis der Schweizerischen Vereinigung für Standortmanagement, bereits zum sechsten Mal vergeben. Auch Projekte aus dem Bereich der Neuen Regionalpolitik (NRP) können eingereicht werden. Die Eingabefrist endet am 16. April 2012.