Startseite > News / Agenda > News > PLANVAL-News

PLANVAL-News

Praxisblatt «Netzwerke und Kooperationen in der Regionalentwicklung» publiziert

Das neue regiosuisse-Praxisblatt fasst aktuelles, praxisrelevantes Wissen zum Thema «Netzwerke und Kooperationen» zusammen und zeigt in kompakter Form auf, welchen konkreten Nutzen diese bringen, wie sie gegründet und gemanagt werden und wie die Zusammenarbeit gelingt.

 
Online-Wissensplattformen – ländliche Räume sind Vorreiter

Die Neue Zürcher Zeitung (NZZ) hat in einem Artikel über Online-Wissensplattformen die Websites regiosuisse.ch und berggebiete.ch ausführlich thematisiert. Der Artikel bescheinigt den ländlichen Räumen einen Vorsprung bei themenspezifischen Wissensplattformen und beschreibt deren Vorteile im Zeitalter der Informationsflut im Internet.

 
Neues LT-Mitglied bei regiosuisse

Frédéric Quiquerez verstärkt ab sofort das Leitungsteam (LT) von regiosuisse. Der 34-Jährige hat einen vielseitigen beruflichen Erfahrungsschatz im Bereich Regionalentwicklung, NRP und INTERREG.

 
«Forschungsmarkt regiosuisse»: Beiträge bis 24. Juni einreichen

Am 26. September 2012 findet in Bern die Veranstaltung «Forschungsmarkt regiosuisse & Tagung Regionalentwicklung 2012» statt.

 
Mandatsausschreibung

regiosuisse sucht ab sofort oder nach Vereinbarung ein Mitglied im Leitungsteam (LT) mit Muttersprache Französisch. Das LT ist verantwortlich für die inhaltlich-konzeptionelle Leitung der Netzwerkstelle und will Bedürfnisse und Kenntnisse der französischsprachigen Schweiz noch stärker in die Angebote von regiosuisse einfliessen lassen.

 
In eigener Sache

Neue Leistungsvereinbarung und Änderung in der regiosuisse-Geschäftsleitung

 
Regionalmanagement konkret – Praxisblatt bietet Übersicht

Das regiosuisse-Praxisblatt «Regionalmanagement» fasst Wissen, Erfahrungen und Erkenntnisse rund um das Thema «Regionalmanagement» zusammen und will zu einer weiteren Professionalisierung in diesem Bereich beitragen.

 
Schlussbericht der Studie «NRP und privatwirtschaftliche Initiative» veröffentlicht

Die vom SECO in Auftrag gegebene Studie zum Thema «Neue Regionalpolitik und privatwirtschaftliche Initiative» liegt nun vor. Ziel der Studie war es, die Gründe für die Beteiligung bzw. Nichtbeteiligung privatwirtschaftlicher Unternehmen an der Neuen Regionalpolitik (NRP) systematisch zu erfassen und verstehen zu lernen.

 
Die Reihe der Thementage ist abgeschlossen

Mit dem Thementag «Gesundheit» wurde Anfang November die Reihe der formation-regiosuisse-Thementage erfolgreich abgeschlossen. Im 2012 startet die Veranstaltungsreihe «formation-regiosuisse» mit neuen Formaten.

 
Schlussevaluation regiosuisse 2008−2011 publiziert

Der Schlussbericht der Arbeitsgemeinschaft INFRAS / IMP-HSG / Eco’Diagnostic zur Evaluation von regiosuisse liegt nun vor. Die Evaluatoren ziehen in ihrem Bericht ein positives Fazit über die Tätigkeiten der Netzwerkstelle und geben Handlungsempfehlungen für die nächste Periode ab.

 
Argumentarium zur Beurteilung von NRP-Projekten

Seit Beginn der Neuen Regionalpolitik (NRP) sind viele Erfahrungen zur Beurteilung von NRP-Projekten gesammelt und verschiedene Hilfsmittel erarbeitet worden. Das «Argumentarium zur Beurteilung von NRP-Projekten» fasst diese Erfahrungen nun zusammen und zeigt Leitlinien auf, welche die Arbeit von Kantonen und Regionalmanagements bei der Beurteilung von NRP-Projektanträgen erleichtern. Die im Argumentarium aufgeführten Beurteilungskriterien wurden im Frühjahr 2011 im Rahmen einer regiosuisse-Wissensgemeinschaft durch fast 40 Personen aus Regionen, Kantonen und dem SECO definiert. Im Mai 2011 wurde das Argumentarium durch die Regionalpolitik-Fachstellenkonferenz gutgeheissen.

 
Wie kann die Wirtschaft in die NRP einbezogen werden?

Der Einbezug der Privatwirtschaft in die Neue Regionalpolitik (NRP) erweist sich bisher als schwieriger als erwartet. Um zu klären, wie innovative Unternehmerinnen und Unternehmer sensibilisiert, für die Ziele der NRP begeistert und bei der Umsetzung von Projekten und Prozessen besser unterstützt werden können, wurde die Wissensgemeinschaft (WiGe) «NRP & Wirtschaft» ins Leben gerufen.

 
Neue Datenbank mit beispielhaften NRP-Projekten

In Zusammenarbeit mit den Kantonen hat das SECO 29 Projekte der Neuen Regionalpolitik (NRP) als beispielhaft definiert. Diese Projekte sind jetzt mittels Datenbank auf der regiosuisse-Website abrufbar.

 
«Forschungsmarkt regiosuisse»: Beiträge bis 17. Juni einreichen

Am 1. September 2011 findet in Lausanne die Veranstaltung «Forschungsmarkt regiosuisse & Tagung Regionalentwicklung 2011» statt. Mit dem Thema «Regionalpolitik in den Nachbarländern: Lessons Learned und Folgerungen für die Schweiz» wirft die Tagung dieses Jahr einen Blick über die Landesgrenzen hinaus.

 
Tagungsband Regionalentwicklung 2010: Raumwirksame Politiken…

Der Tagungsband zur «Tagung Regionalentwicklung 2010», die zusammen mit dem Forschungsmarkt regiosuisse stattfand, beinhaltet die schriftliche Fassung aller vier Referate sowie drei weitere Beiträge. Herausgeber ist das Institut für Betriebs- und Regionalökonomie der Hochschule Luzern - Wirtschaft.

 
Innovationsförderung – Beispiel aus der Westschweiz

Die Wettbewerbsfähigkeit und das wirtschaftliche Wachstum von Regionen basieren in hohem Mass auf der Innovationsfähigkeit der ansässigen Unternehmen. Die Unternehmen sind gefordert, neue Forschungsergebnisse, neue Technologien oder Ideen in immer schnellerem Rhythmus wirtschaftlich umzusetzen. Aufeinander abgestimmte, auf die Bedürfnisse der Unternehmen ausgerichtete Wissens- und Technologietransferleistungen und Plattformen zur Vernetzung sind hier wichtig. Wie sich die Instrumente zur Innovationsförderung optimieren lassen, zeigt ein Beispiel aus der Westschweiz. regiosuisse hat dazu ein Faktenblatt erstellt.

 
regiosuisse gewinnt Preis für Wissensmanagement

regiosuisse hat beim Wettbewerb «proWM 2010» den Anerkennungspreis für die beste schweizerische Bewerbung erhalten. Dieser zeichnet beispielhafte Umsetzungen von Wissensmanagement-Lösungen im deutschsprachigen Raum aus.

 
Neue Monitoringstudien von regiosuisse

In der Reihe «Die regionalwirtschaftliche Entwicklung in der Schweiz» publiziert regiosuisse zwei neue Studien in den Themenfeldern «Innovationstätigkeit» und «Wirtschaftsbranchen».

 
Zwischenbewertung Neue Regionalpolitik (NRP) des SECO

2010 hat das SECO eine Zwischenbewertung der Umsetzung der Neuen Regionalpolitik durchgeführt, um basierend auf den Erfahrungen und Erkenntnissen die Umsetzung für die Programmperiode 2012−2015 zu optimieren.

 
Linkedin: Gruppe «Public Regional Management» lanciert

regiosuisse hat auf der Social-Network-Plattform Linkedin die Gruppe «Public Regional Management» eröffnet. Interessierte Personen können sich hier unkompliziert mit Expertinnen und Experten über Themen der Regionalentwicklung, der Regionalpolitik und des Regionalmanagements austauschen und das eigene Netzwerk erweitern.