Startseite > News / Agenda > News > Wie energieeffizient ist (m)eine Region?

Wie energieeffizient ist (m)eine Region?

28.03.2012
— abgelegt unter:

Dank einem neuen Werkzeug können Regionen ihre aktuelle und zukünftige Energieversorgung auf einfache Art und Weise selber analysieren und erhalten damit eine professionelle Entscheidungshilfe bei der Planung ihrer energiepolitischen Zukunft.

Wie abhängig ist die Region von importierten Energieträgern? Welche lokalen Energieträger sind vorhanden? Wo steht die Region auf dem Weg zur 2000-Watt-Gesellschaft? Diese und andere Fragen kann das Online-Werkzeug «Energie-Region» beantworten.
Die zu erfassenden Daten sind bewusst einfach definiert. Es wird nach Zahlen gefragt die in dieser Form erfahrungsgemäss bereits vorliegen. Sie sind daher für durchschnittliche Gemeinden schnell und ohne übermässigen Effort zu erheben.

Mehr zum Online-Werkzeug «Energie-Region»

News zum Thema
Hohe Lasten in urbanen Zentren
Die urbanen Zentren der Schweiz haben im Schnitt deutlich höhere...   >>
Praxisblatt «Netzwerke und Kooperationen in der Regionalentwicklung» publiziert
Das neue regiosuisse-Praxisblatt fasst aktuelles, praxisrelevante...   >>
Aussenwirtschaftsbericht 2012 – Grenzregionen im Fokus
Die Grenzregionen sind für die Schweizer Wirtschaft von hoher Be...   >>
Atlas zeigt Datenautobahnen in der Schweiz
Der interaktive Breitbandatlas zeigt von grossen Städten bis in ...   >>
Stärkung der wirtschaftlichen Dimension in der Agglomerationspolitik
Eine von SECO und ARE in Auftrag gegebene Studie hat untersucht, ...   >>